Monatsarchiv für Juli 2011

Vor vier Jahren…

Heute feiert mein Blog seinen vierten Geburtstag, vor vier Jahren habe ich den ersten Eintrag geschrieben. Zur Feier des Tages gibt es auch Kuchen, dieses Jahr sind es kleine Gugelhupfe aus einem wunderbar buttrigen Hefeteig. Bitte bedient Euch und feiert mit.     Seitdem ich blogge haben sich einige Dinge verändert, ich habe viele neue […]

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

…oder wie man Hortensien dazu bekommt wieder blau zu blühen. Schon beim Lesen des Rezeptes im Brotbackbuch kamen mir die Angaben sehr seltsam vor, aber ich habe leider nicht auf mein Bauchgefühl gehört und mich an die Vorgaben gehalten. Das Ergebnis war eine halb volle Schüssel  Einkornmehl-Joghurt-Brei mit Hefe und Salz.  

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Auch wenn mich das Wetter momentan nicht wirklich glauben lassen mag, dass wir eigentlich Hochsommer haben, koche ich mit Sommergemüse und hole uns so den Sommer auf den Teller. Für diese Gemüsepfanne habe ich rote Zwiebeln, Zucchini, Oliven und Tomaten verwendet. Den Clou bilden die Verwendung von Vanillezucker und Balsamico.  

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Der Sonntagskuchen ist bei uns eher ein Wochenendkuchen, da er meist schon am Samstag zum Kaffeetrinken angeschnitten wird. So stand an diesem Wochenende ein Apfelkuchen auf der Kaffeetafel. Das Foto im Backbuch hat mir so gut gefallen, dass ich unverzüglich mit dem Backen begonnen habe. Besondere Zutaten werden nicht benötigt, so musste ich erfreulicherweise auch […]

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Ältere Blog-Einträge »