Monatsarchiv für Oktober 2009

Fremdkochen: Käse-Soufflé

Die Hüttenhilfe hat nach einem Monat Pause zu einem neuen Fremdkochen-Event eingeladen. Das Thema hat mir von Anfang an sehr gut gefallen, aber ich musste sehr, sehr lange überlegen, welches denn mein liebstes Mamarezept ist, das ich noch nicht verbloggt habe. Die meisten meiner Lieblingsrezepte koche ich noch regelmäßig, aber entweder sie sind so unspektakulär, […]

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Viele alte Gemüsesorten wie Pastinaken, Topinambur und Rüben sind in den letzen Jahren wieder entdeckt worden und werden vielerorts begeistert zubereitet. Ich habe vom letzten Einkauf aus dem Bio-Laden Pastinaken mitgebracht. Ich habe mit dieses Gemüse zwar schon gegessen, aber noch nicht selbst zubereitet, daher habe ich mich für ein einfache Cremesuppe, entschieden. Die Pastinaken […]

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Stefanie von Hefe und mehr hat in der letzen Woche ein Dreikorn-Brot mit ganzen Haferkörnern vorgestellt, das mir auf Anhieb so gut gefallen hat, dass ich es am Wochenende nachgebacken habe. Sauerteig, Poolish und das Brühstück aus Haferkörnen habe ich, wie im Rezept angegeben, am Samstagabend angesetzt und am Sonntagnachmittag weiterverarbeitet. Dinkel und Weizen habe […]

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Champignon-Schinken Quiche

Einige braune Champignons, ein Stück Bergkäse, eine halbe Flasche Sahne und eine angebrochene Packung Schinkenwürfel tummelten sich seit einigen Tagen im Kühlschrank. Ich mag es nicht, wenn so viel Angebrochenes im Kühlschrank ist. Nach kurzem Überlegen habe ich mich für eine Quiche entschieden. Quiches und Tartes mögen wir sehr gerne und gab es schon eine […]

Gesamten Blog-Eintrag lesen »

Ältere Blog-Einträge »